IHRE KINDERÄRZTE IN BIELEFELD

HUMOR

HUMOR IST NICHT ERLERNBAR.

NEBEN GEIST UND WITZ SETZT ER VOR ALLEM EIN GROSSES MASS AN HERZENSGÜTE VORAUS, AN GEDULD , NACHSICHT UND MENSCHENLIEBE.     ( CURT GOETZ )

Sex auf Schwäbisch


Ein Paar aus Stuttgart sitzt beim Therapeuten. Der Therapeut fragt: „Was kann ich für Sie tun?“

Der Mann antwortet: “Würden Sie uns bitte beim Sex zuschauen?“

Der Therapeut ist erstaunt über dieses Anliegen, stimmt aber zu.

Als das Paar fertig ist, sagt der Therapeut: „Es tut mir leid, aber ich finde nichts Außergewöhnliches an Ihrer Art Sex zu haben“, und er verlangt 80 Euro für die Sitzung.

Im folgenden Quartal wiederholt sich das Ganze:

Zweimal in der Woche kommt das Paar, hat Sex, bezahlt die 80 Euro und geht wieder …

Nach einigen Wochen fragt der Therapeut:

„Entschuldigen Sie die Frage, aber was genau versuchen Sie eigentlich heraus zu finden?“

Sagt der Mann: „Nix… !!!

Aber sie isch verheiratet, zu ihr könnet mer net, i bin au verheiratet, zu mir könnet mer also au net …!

Das Holiday Inn verlangt 150 Euro für oi Zimmer, das Graf Zeppelin 360 Euro.

Wenn mir zu Ihne kommet, dann henn mir

a) a saugut’s Alibi,

b) s’ koschtet uns nur 80 Euro und

c) die Krankenkasse erstattet uns 67,60 Euro zurück!!!

Könnt Ihr das lesen?

Afugrnud enier Stidue an der elingshcen Cmabrdige Unvirestiät ist es eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbae in eniem Wrot sethen, das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rihgiten Paltz snid. Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und man knan es torztedm onhe Porbelme lseen.

Das ghet dseahlb, weil das mneschilche Geihrn nciht jdeen Bchustbaen liset sodnern das Wrot als Gnaezs.


Wzou aslo ncoh Rehctsrhcieberfromen ?


Der Maloocher


So 'n Kerl stellt sich auf 'm Bau vor.

Er wird gefragt "Was können Sie denn so, was haben Sie denn bisher gemacht?"

"Jau ey....maloocht hab ich bis gezz immer ... nur maloocht ey!"

"Tja, haben Sie denn irgendwas gelernt?"

"Jau ey ... maloochen ... immer nur maloochen!"

Nach kurzer Bedenkzeit bekommt er den Job auf der Baustelle.

Der Polier sagt zu ihm "Pass auf. ... da hinten liegen Steine, da vorne steht 'ne Schubkarre, und du musst jetzt die Steine von da hinten nach da vorne karren !! ... alles klar?"

"Jau schef ... bin ja schließlich zum maloochen hier ey!"

Der Typ rennt also los, nimmt sich die Schubkarre, und haut die Karre bis zum "Gehtnichtmehr" voll, rast mit 'nem Affenzahn los, macht die Karre leer, rennt mit 'nem irren Tempo wieder zurück, haut sich die Karre wieder bis oben hin voll ... und rennt wieder los.

Der Polier schaut sich das den ersten Tag mit an. So was hat er noch nicht gesehen.

Am zweiten Tag das gleiche... . Die Karre wieder bis oben hin voll und ein Wahnsinnstempo drauf.

Das geht die ganze Woche so.

Der Polier geht hin zu dem Typ und sagt: "Also, sowas wie dich hab ich noch nie auf dem Bau erlebt. ...wie du dir immer die Karre vollhaust. ...ab morgen bekommst du 300 Mark mehr Lohn!!"

Darauf der Maloocher:

"Jau ey....fuer sone Scheiße habt ihr Geld ... anstatt mir lieber 'ne größere Karre anzuschaffen....."

Chemikalie "Dihydrogenmonoxid"


Ein Erstsemestler hatte den ersten Preis einer Wissenschaftsmesse gewonnen.


Er wollte zeigen, wie sehr wir von "Bangemachern" konditioniert werden; wie "Unfugswissenschaft" vor allem in Umweltfragen Angst verbreiten.


In diesem Projekt bat er Leute, eine Petition zu unterschreiben die strenge Kontrolle oder völliges Verbot der Chemikalie "Dihydrogenmonoxid" verlangte.


Aus vielen guten Gründen, denn es...

1. ist der Grund für starkes Schwitzen und Erbrechen

2. ist ein Hauptbestandteil von saurem Regen

3. kann in gasförmigem Zustand ernste Verbrennungen verursachen

4. kann tödlich sein, wenn man es einatmet

5. trägt zur Bodenabtragung bei (Erosion)

6. senkt die Wirksamkeit von Bremsen bei Kraftfahrzeugen

7. wurde in Tumoren von todkranken Krebspatienten gefunden


Er befragte 50 Menschen, ob sie das Verbot der Chemikalie

unterstuetzen. Dreiundvierzig sagten ja, sechs waren unentschlossen,

und nur ein einziger wusste, dass es sich um Wasser handelte.

Kinder müssen mit Erwachsene sehr viel Nachsicht haben.

(A. de Saint-Exupéry)


Leben Sie schneller, dann sind Sie schneller fertig.


Prediction is very difficult, especially about the future.

(Niels Bohr, dän. Physiker, 1885-1962)


Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.

(Siddhartha Gautama)


Einfach reden, aber kompliziert denken - nicht umgekehrt.

(Franz Josef Strauß)


"Was nicht auf einer einzigen Manuskriptseite zusammengefasst werden kann, ist weder durchdacht, noch entscheidungsreif."

(Dwight David Eisenhower, 34. Präsident der USA 19531961; *14.10.1890, † 1969)


THE AMAZING THING ABOUT TODAY IS, THAT IT IS THE START OF THE REST OF YOUR LIFE.


„Es gibt Wichtigeres im Leben, als ständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.“


Zum Glück gehört, dass man irgendwann beschließt, zufrieden zu sein.

(Klaus Löwitsch)


Wer gesund ist, erträgt Krankheit leichter.


Mit Bezahlen verplempert man das meiste Geld.


Ein Kind zu erziehen ist leicht. Schwer ist nur, das Ergebnis zu lieben.

(Werner Schneyder)


Humor und Geduld sind Kamele, mit denen wir durch jede Wüste kommen.

(Phil Bosmans)

© Gerold Schacker / Dr. med. Manfred Fasse

Schlechte Akustik


Im Konzertsaal flüstert der Man seiner Frau ins Ohr: "Schlechte Akustik hier."


Frau: "Ja, jetzt wo Du es sagst, rieche ich es auch ..."

Schwarzer Humor


"Muß ich eigentlich alle Kinder impfen, Herr Doktor?"


"Nein, nur die, die Sie behalten möchten"